Best Treatment

Beste Behandlung finden

  • Schnupperkur (für 5-14 Tagen) ärztliche Untersuchung und 6 Heilbehandlungen
  • Kleine Kur (für 7-14 Tagen) ärztliche Untersuchung und 10 Heilbehandlungen
  • Gruße Kur (für 14-21 Tagen) ärztliche Untersuchung und 20 Heilbehandlungen
  • Vollkur (für 21 Tagen) ärztliche Untersuchung und 30 Heilbehandlungen

Die Traditionelle Hévízer Heilkur beinhaltet folgende Dienstleistungen:

  • Halbpension (reichhaltiges Frühstücks- und Mittag- oder Abendbuffet)
  • Erlebnis-Freibad, Hallenbad, Sauna, Aromakammer, Dampfbad, Tepidarium, Wellness-Becken, Thermalbad, Junior-Becken (im Sommer), Fitness-Raum Benutzung, Bademantel-Service, Liegewiese mit Liegestühlen
  • eine kostenlose zahnärztliche Kontrolluntersuchung inkl. Preisangebot bei Gelencsér Dental (ab Montag bis Freitag)
  • kostenlose Teilnahme an den aktiven- und präventiven Fitness- und Bewegungsprogrammen
  • bewachter Parkplatz
  • Bademantel-Benutzung
  • Wifi in den Zimmer
 
Therapeutische Behandlungen im Rahmen der Hévizer Kurpauschalen: Heilmassege, Elektrotherapie, Unterwassermassage (Tangentor), Gewichtsbad, Heilgymnastik einzeln oder in Gruppen, Kohlensäurebad (Ionozon), Hydrogalvan, Stangerbad, Flour-, Schwefel- und Schlammpackung, Hydroxeur.

Indikationen
Das Baden im Hévízer Heilwasser und die hier angewendeten Behandlungen sind in den folgenden Fällen zu empfehlen:
  • Rheumatologische Krankheiten (Krankheiten der Bewegungsorgane), jede degenerative, mit Verschleiß, Verkalkung verbundene Veränderung (Arthrose, Wirbelsäulen-, Bandscheiben, Kleingelenk- und Knorpelprobleme, Spondylose, Spondylarthrose, Discopatie)
  • Entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen im Ruhezustand (Arthritis, Polyarthritis z.B. RA, SPA, Spondylarthritis/ Bechterewsche Krankheit). Die Hévízer Heilkur wirkt sich erst dann auf diese rheumatischen Erkrankungen günstig aus, wenn der akute Zustand schon vorüber ist. Die Symptome der chronischen Gelenkserkrankungen können wirksam gemildert werden
  • Bindegewebsrheuma (Erkrankungen der Muskel- und Sehnen),- „Weichteil-Rheumatismus”, Fibromyalgia
  • Sekundäre Gelenkserkrankungen, bei Stoffwechselstörungen auftretende Gelenkbeschwerden (z.B. Gicht, Diabetes)
  • Bei Hautkrankheiten (z.B. Psoriasis) auftretende Gelenksentzündungen, Gelenks- und Wirbelsäulenveränderungen
  • Nach Brüchen, Unfallverletzungen, postoperativen Bewegungseinschränkungen (vor allem Gliederbrüche, Sportverletzungen) im, für die Rehabilitation, günstigen Zustand
  • Chronische, periphere, mit dem Nervensystem verknüpfte, vor allem auf mechanische Ursachen zurückführbare Beschwerden (z.B. Ishyalgia, Polyneuropatie, Parese).
  • Vor- und Nachbehandlungen von Gelenksoperationen, Prothesenoperation (TEP), Bandscheibenoperation (Discus hernia)
  • Chronische gynäkologische Krankheiten
Kontraindikationen
Die Hévízer Badekur ist in den folgenden Fällen nicht angezeigt: bösartige Tumore (Die Kur wird 5 Jahre nach erfolgreicher Operation vorgeschlagen), dekompensierte Herzerkrankungen, akute Entzündungserkrankungen, akute und chronische ansteckende Krankheiten (z.B.Tuberkulose, Hepatitis usw.), weißblütigkeit, Erkrankungen der blutbildenden Organe (Perniziöse Anämie, Leukämie, Haemophilie), aktive Geschwüre (Magen-, bzw. Darmgeschwüre), Nierenbeschwerden, plötzlich auftretende Ohnmachtsanfälle, chronischer Alkoholismus, schwere Leberschrumpfung, nässendes Ekzem, extensive Wunden, die ersten sechs Wochen nach der therapeutischen Röntgenbehandlung
 
Die aktive- und präventive Fitness- und Bewegungsprogramme sind:
Morgengymnastik, Fit-ball, Softball, Streching mit Ball, präventiv Wirbelsäuletrainig, Gymnastik für die Damen, Pilates, Nordic Walking, Power Walking, Aqua Fitness, Aerobic, Relaxation in Gruppe, Sonnenanbetung (Yoga), Yoga in Gruppe, 5 Tibeter (Yoga), 8 Schätze (Yoga), Twist & Run
 

Medizinische Schwerpunkte

  • Check-up Health / SPA Hotel
  • Kurmedizin
  • Orthopädie
  • Physiotherapie
  • Rehabilitative Medizin
  • Rheumatologie

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ungarisch